Bierkutscher Ernst

BKE herzlich willkommenBildnachweis: PR Radeberger Pilsnerhat viele Jahre in Radeberg als Bierkutscher gearbeitet und das zu einer Zeit, die liegt lange zurück. Sein erster Arbeitstag über 100 Jahre. Sie sind etwas erstaunt? Fragen sich, wie alt ist denn der Ernst? Bierkutscher Ernst ist Jahrgang 71 ... 1871!

Fast 40 Jahre war Ernst mit seiner Bierkutsche in Radeberg unterwegs und hat die vielen Gaststätten in der Stadt mit Radeberger Pilsner beliefert. Mit Erreichen des Rentenalters im Jahr 1936 musste er, kurz vor seinem 40–jährigen Kutscherjubiläum, in den Ruhestand gehen.

Seit 2003 ist Bierkutscher Ernst wieder aktiv in der Bierstadt, wenn auch nicht beim Bierausliefern. Am 2. Dezember 2003 hat Ernst zu seinem ersten Stadtrundgang in der Bierstadt Radeberg eingeladen. Und die Idee, Stadtrundgänge für Besucher von Radeberg, aber auch für interessierte Radeberger durchzuführen,  war wohl genau richtig. Seit dem sind jedes Jahr viele Gäste mit Ernst in der Bierstadt unterwegs und erkunden Radeberg ganz individuell bei einem Stadtrundgang. 

Wer mehr über Bier wissen möchte, als allgemein bekannt ist, für den ist das Humoristischen Bierseminar mit Bierkutscher Ernst gerade richtig. Auch zu diesem Thema kann Ernst viel Wissen kurzweilig und humorvoll vermitteln. Seit 2003 konnten sehr viele Bierfreunde bei den Bierseminaren ihr persönliches "Bierkenner-Zertifikat" in Empfang nehmen.


Bierkutscher Ernst ist touristischer Botschafter der Oberlausitz, Region Radeberg

Am 03. Januar 2008 wurde Bierkutscher Ernst im Auftrag der Landkreise der Region Oberlausitz – Niederschlesien von deren Marketinggesellschaft zum „Touristischen Botschafter“ der Oberlausitz berufen. Ziel dieser Botschaftertätigkeit ist es, die Stärken und Potenziale der Oberlausitz über die Grenzen der Region hinweg zu kommunizieren. Bierkutscher Ernst repräsentiert dabei auf verschiedenen touristischen Veranstaltungen sympathisch die Bierstadt Radeberg.